Wiebke Ochmann - Designnäherin bei StickRegal - Stickregal.de

Wiebke Ochmann

Hallo,
ich heiße Wiebke und bin noch 56 Jahre jung und freue mich sehr im Team von Bea sein zu dürfen.

Ich habe 3 erwachsene Kinder und seit letztem Jahr eine zuckersüße Enkelin. 
Mit meinem Mann und unseren 2 Katzen leben wir in einem schönen Haus mit der Ostsee vor der Tür.

Wie bin ich zum nähen gekommen?
Vor 4 Jahren ist mir die Decke auf dem Kopf gefallen und ich musste irgendetwas tun - also habe ich mir eine preiswerte Nähmaschine gekauft, ein paar Stoffe dazu und damit angefangen kleine Dekoration zu nähen.

Schnell habe ich gemerkt: die Nähmaschine kann nichts und muss weg. Das nächste Stück war dann schon für mich lange Zeit „High end“ denn mit ihr konnte ich nähen und sticken.

Irgendwann habe ich mich 2019 zum ersten Probenähen beworben und von da an ging es bei mir richtig los. Meine Taschensucht war geboren. Teilweise habe ich in 5 Stammteams gleichzeitig mitgenäht und dann kam das was kommen muss - ich hatte keine Lust mehr zu nähen, da ich praktisch jeden Tag an der Maschine saß um den ganzen Stammteams gerecht zu werden.

Ich habe mich dann entschieden eigene Wege zu gehen, obwohl mir das echt schwer gefallen ist - die Teams zu verlassen.

Doch ich brauchte eine schöpferische Pause um selbst wieder kreative Ideen zu entwickeln.

Im Dezember 2020 brachte ich dann mein erstes eigenes Freebook das Federmäppchen „wiePippA“ heraus und auch jetzt tüftele ich an einem neuen E-Book:
eine Kulturtasche „wieLönnA“ die demnächst zum Probenähen freigegeben wird.

Lieben Gruß
Wiebke Ochmann